Sonja Döbert

Am 26.11.1964 geboren, lebt seit 1992 in der Einrichtung Schöneck des Sonnenhofes und besucht seit 2005 die Künstlergruppe.

Sonja Döbert braucht für ihre Arbeit in der Regel eine großformatige Leinwand. Mit einem intuitiv sicherem Gefühl für Farbkompositionen füllt sie in großen Gesten jede weiße Fläche mit meist fröhlichen Farben. So entstehen tiefe Farbwelten, die den Betrachter in das Bild hineinziehen. Hin und wieder können Motive entdeckt werden, die auf unaufdringliche Art und Weise durch die starke Farbigkeit durchdringen.

 

Weitere Künstler

 

Frohsinn // 120 x 140 cm // 300,00€ verkauft

ungezählt // 120 x 140 cm // 300,00€ verkauft

Vier gewinnt // 120 x 140 cm // 300,00€ verkauft