Kenneth Hauber

Am 21.12.1959 geboren, lebt seit 1983 in der Einrichtung Schöneck des Sonnenhofes und besucht von Anfang an die Künstlergruppe.

Kenneth Hauber geht in seiner Arbeit sehr strukturiert vor. In der Regel konzentriert er sich auf ein Bild, welches er zuerst durch Linien in Dreiecken oder Vierecken einteilt. Diese Flächen füllt er mit Guachefarben oder Wachsmalkreiden. In diese setzt er noch gerne farbliche Punkte oder umkreist die vorgemalten Kreise, die sich oft farblich im Kontrast zum Untergrund abheben.

Weitere Künstler

Fokus I // 40 x 40 cm // 90,00€ verkauft

Fokus II // 40 x 40 cm // 90,00€ verkauft

Fokus III // 40 x 40 cm // 90,00€ verkauft

Blicksprung // 70 x 50 cm // 120,00€

Weitere Künstler