Hermann Müller

Am am 17.12.1957 geboren, lebt seit 1980 in der Einrichtung Schöneck des Sonnenhofes und besucht mit einer Unterbrechung von Anfang an die Künstlergruppe.

Hermann Müller malt an einer Tischstaffelei mit Gouachefarben auf mittelgroßen Papieren oder Leinwänden. Mit einem traumwandlerich sicherem Farbgefühl füllt er die Bildfläche mit einer Farbe und setzt eine oder zwei Farben anschließend dazu. In großen Gesten führt er den Pinsel gerne kreis- oder spiralförmig über das Bild. Durch seine Übermalungen oder Zeichnungen in die noch nasse Farbe entsteht eine räumliche Tiefe im Bild, die das Auge fesselt.

Weitere Künstler

3 // 60 x 60 cm // 180,00€ verkauft

2 // 60 x 60 cm // 180,00€ verkauft

1 // 60 x 60 cm // 180,00€